Infos zu unserem Umgang mit dem Masernschutzgesetzt ab 01.03.2020 entsprechend der Stellungnahme der GAAD:

Kinder, die ab dem 01.03.2020 bei uns aufgenommen werden, müssen über einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern verfügen.

Kinder zwischen 1 bis 2 Jahren müssen mindestens eine Masernimpfung (ab 2 Jahren zwei) oder die Immunität nachweisen.

Der Nachweis muss erst bei der Aufnahme vorgelegt werden, nicht zum Zeitpunkt der Anmeldung bzw. des Vertragsschlusses.

Ohne einen solchen Nachweis oder eine ärztliche Bescheinigung, dass eine Kontraindikation gegen diesen Impfstoff vorliegt, kann die Aufnahme nicht erfolgen.

Für Kinder, die bereits in unserem Kindrgarten sind, gilt: Der Nachweis muss erst ab 31.07.2021 vorgelegt werden.